Skip to main content

Allgemeine Informationen über die Musikschule Markgräflerland e.V.

Die Musikschule Markgräflerland ist eine Bildungseinrichtung, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Musik unterrichtet. Dazu gehören die Bereiche Instrumentalmusik, Gesang, Musiktheorie und Gehörbildung. Musikerziehung dient neben der Erlangung künstlerischer Fertigkeiten der Persönlichkeitsbildung und der Förderung sozialer Kompetenz.

Es wird je nach Fach Gruppen-, Partner-oder Einzelunterricht erteilt. Die Unterrichtsziele und -inhalte der einzelnen Fächer sind in Rahmenlehrplänen festgelegt. Die Musikschule Markgräflerland e.V. ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen. Erst ein mehrjähriger kontinuierlicher Musikunterricht bietet die Voraussetzung für befriedigende Ergebnisse. Vorspielabende und Konzerte sind ein fester Bestandteil unserer Musikerziehung.

Satzungsgemäß ist die Musikschule eine Bildungseinrichtung, die Kinder und Jugendliche in Musik und Gesang unterrichtet. Sie erfüllt damit auch einen pädagogischen, erzieherischen und sozialen Auftrag. Musikerziehung dient neben der Erlangung einer künstlerischen Reife der Persönlichkeitsbildung und dem Erlangen sozialer Kompetenz.

Die Schule steht auch Erwachsenen offen.

Die Musikschule Markgräflerland hat einen festen Platz als wertvolle Kultureinrichtung in unseren Gemeinden eingenommen.

Anmeldung
2450
Schüler (Stand 01.03.2022)
81
Lehrkräfte
37
Unterrichtsorte
14
Gemeinden

Unterrichtsorte

Als ländliche Bildungseinrichtung wurde die Musikschule Markgräflerland e.V. im Jahr 1974 unter Federführung von Heribert Heißler gegründet. 14 Mitgliedsgemeinden sind Träger der Schule. In 37 Unterrichtsorten werden die Kinder und Jugendlichen von haupt- und nebenamtlichen Lehrkräften unterrichtet.

Die Musikschule ist ein eingetragener Verein, dessen Mitglieder die Gemeinden: Auggen, Bad Bellingen, Ballrechten-Dottingen, Efringen-Kirchen, Eimeldingen, Eschbach, Fischingen, Hartheim, Heitersheim, Kandern, Neuenburg, Malsburg-Marzell und Schliengen sind.

Geschäftsstelle: Schwarzwaldstr. 9 | 79418 Schliengen

Vorstandsvorsitzender:
Dr. Christian Renkert, Bürgermeister
79418 Schliengen

Stellvertretende Vorsitzende:
Joachim Schuster, Bürgermeister
79395 Neuenburg
Dr. Carsten Vogelpohl, Bürgermeister
79415 Bad Bellingen

Geschäftsführung und Musikschulleitung: Fabian Grabert und Winfried Meier-Ehrat

Verwaltung: Anette Heckert

Musikinstrumente

Die Musikschule Markgräflerland erfüllt einen öffentlichen Bildungsauftrag und steht zu den Leitgedanken des VDM (Verband deutscher Musikschulen), die vom „Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ unterstützt werden, nämlich:

  • Musikschulen gehören zur kulturellen Grundversorgung.
  • Musikschulen sind eine öffentliche Gemeinschaftsaufgabe (Deutscher Städtetag). Es gibt einen Zusammenhang zwischen der Musikausbildung, dem gemeinsamen Musizieren und der Entwicklung der Persönlichkeit (Mehrwert der musikalischen Bildung).

Aktuelles

Aktuelles, Bildergalerien, MusikschulPost und Termine übersichtlich für Sie zusammengestellt.

Ältere Beiträge gesucht? Hier geht es zu weiteren Beiträgen.