Musikschule

Als ländliche Bildungseinrichtung wurde die Musikschule Markgräflerland e.V. im Jahr 1974 unter Federführung von Heribert Heißler gegründet. 14 Mitgliedsgemeinden sind Träger der Schule. In 37 Unterrichtsorten werden die Kinder und Jugendlichen von haupt- und nebenamtlichen Lehrkräften unterrichtet.

Schülerzahl (Stand 01.03.2022) 2.450
Zahl der Lehrkräfte 81

Satzungsgemäß ist die Musikschule eine Bildungseinrichtung, die Kinder und Jugendliche in Musik und Gesang unterrichtet. Sie erfüllt damit auch einen pädagogischen, erzieherischen und sozialen Auftrag. Musikerziehung dient neben der Erlangung einer künstlerischen Reife der Persönlichkeitsbildung und dem Erlangen sozialer Kompetenz.

Die Schule steht auch Erwachsenen offen.

Die Musikschule Markgräflerland hat einen festen Platz als wertvolle Kultureinrichtung in unseren Gemeinden eingenommen.

Bildungsauftrag

Die Musikschule Markgräflerland erfüllt einen öffentlichen Bildungsauftrag und steht zu den Leitgedanken des VDM (Verband deutscher Musikschulen), die vom „Bundesministerium für Familie,Senioren, Frauen und Jugend“ unterstützt werden:

  • Musikschulen gehören zur kulturellen Grundversorgung
  • Musikschulen sind eine öffentliche Gemeinschaftsaufgabe (Deutscher Städtetag)
  • Es gibt einen Zusammenhang zwischen der Musikausbildung, dem gemeinsamen Musizieren und der Entwicklung der Persönlichkeit (Mehrwert der musikalischen Bildung)

Unterrichtsangebot

Musikschule für kleine Leute

  • Musikschulen gehören zur kulturellen Grundversorgung
  • Musikschulen sind eine öffentliche Gemeinschaftsaufgabe (Deutscher Städtetag)
  • Es gibt einen Zusammenhang zwischen der Musikausbildung, dem gemeinsamen Musizieren und der Entwicklung der Persönlichkeit (Mehrwert der musikalischen Bildung)

Unterricht

Wir bieten Instrumentalunterricht, Gesangsunterricht/Kinder- und Jugendchöre, Ensembles und Spielkreise:

Qualität

Wir sind Mitglied des Verbandes deutscher Musikschulen (VDM) und nach dessen qualitätsorientierten Richtlinien strukturiert.

Wir arbeiten mit qualifizierten Lehrkräften, die einen Hochschulabschluß oder eine Zusatzausbildung in ihrem jeweiligen Fachgebiet absolviert haben.

Einige Lehrer/innen sind im Angestelltenstatus, die meisten als freie Mitarbeiter bei uns tätig.

Finanzierung

  • Unterrichtsgebühren der Eltern
  • öffentliche Mittel (Zuschüsse unserer Mitgliedsgemeinden, jährlicher Zuschuss der Landkreise Lörrach und Breisgau-Hochschwarzwald und des Landes Baden-Württemberg).

Dies garantiert bezahlbare Gebühren für die Eltern.

Organisation der Musikschule

Die Musikschule Markgräflerland ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Funktion Person
Vorsitzender Dr. Christian Renkert, Schliengen
Stellvertreter Bürgermeister Joachim Schuster, Neuenburg
Dr. Carsten Vogelpohl, Bad Bellingen
Vorstandsmitglieder
Die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen der Mitgliedsgemeinden:
Fritz Deutschmann 79424 Auggen
Patrick Becker 79292 Ballrechten Dottingen
Philipp Schmid 79588 Efringen-Kirchen
Oliver Friebolin 79591 Eimeldingen
Mario Schlafke 79427 Eschbach
Axel Moick 79592 Fischingen
Stefan Ostermaier 79258 Hartheim
Christoph Zachow 79423 Heitersheim
Simone Penner 79400 Kandern
Mario Thomas Singer 79429 Malsburg-Marzell
Rudolf Schöpflin 79597 Schallbach
Schulleitung und Geschäftsführung Fabian Grabert und Winfried Meier-Ehrat (momentan vertreten durch Tobias Elsäßer)
Verwaltung Anette Heckert